Wissenschaftskommunikation

Die Aufgabe der Wissenschaftskommunikation besteht darin, die enorme Bandreite der aktuellen ingenieurwissenschaftlichen Forschung der Allianzpartner einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Hierzu werden die ingenieurwissenschaftlichen Themen auch in ihrem Zusammenhang mit bestehenden gesellschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen oder ökologischen Fragestellungen dargestellt.
Wissenschaftskommunkation versteht sich als eine Schnittstelle zwischen Hochschule und Öffentlichkeit.

Kontakt:
Dr. Pierre Smolarski
Tel. +49 (0)3683-6881027
p.smolarski[at]hs-sm.de