Der nächste Tag der Ingenieurwissenschaften

Der nächste Tag der Ingenieurwissenschaften ist in Planung. Hier finden Sie Eindrücke des letzten Tages der Ingenieurwissenschaften am 29.06.2022 an der Bauhaus-Universität Weimar.



TransformING, der Tag der Ingenieurwissenschaften 2022

Kluge Ideen in technische Konzepte umsetzen, das ist der Kern des Ingenieurwesens. Doch wie gelingt der Wandel hin zu einer modernen Gesellschaft, die nachhaltig denkt und handelt? Unter dem Motto »transformING« lud die Allianz Thüringer Ingenieurwissenschaften am 29. Juni 2022 von 10 bis 17 Uhr alle Interessierten zum Thementag an die Bauhaus-Universität Weimar ein. Präsentiert wurden innovative Projekte aus den Bereichen Forschung, Lehre und Transfer.

Neben Grußworten von Jutta Emes, vorläufige Leiterin der Bauhaus-Universität Weimar, und Burkard Zinner, Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, beleuchteten 21 Referentinnen und Referenten die Rolle der Ingenieurwissenschaften als Impulsgeber für die Zukunft. Im Fokus standen neue Technologien wie 360°-Anwendungen, virtuelle Produktentwicklung und Künstliche Intelligenz sowie nachhaltige Lösungen in den Bereichen Baustoffe, Energie, Verkehr und Umwelt. So präsentierten sich unter anderem das »Bauhaus.MobilityLab« und das »Thüringer Innovationszentrum Mobilität« (ThIMo), es berichteten Studierende von ihrer Beteiligung bei der UN-Klimakonferenz 2021 in Glasgow und es stellten Forschende Zukunftsvisionen für Quartiere und Städte vor.

Den Tagesabschluss bildete ein lebendiger Nachwuchswettbewerb: In 90 Sekunden beleuchteten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen aus den beteiligten Hochschulen, die Transformationen ihrer Forschungsthemen. Wer mit Poster und Pitch am meisten Überzeugt, entschied das Publikum beim Online-Voting.

Ob es um Klimaschutz, Digitalisierung oder das Gelingen der Energiewende geht: Vor dem Hintergrund gesellschaftlicher und technologischer Umbrüche kommt den Ingenieurwissenschaften eine besondere Bedeutung zu. Ingenieurinnen und Ingenieure erforschen und entwickeln neue Materialien, Verfahren und Produkte, arbeiten interdisziplinär und gestalten den Wirtschaftsund Wissensstandort Thüringen aktiv mit. Dreh- und Angelpunkt für technologische Innovationen bilden die Thüringer Hochschulen, welche jedes Jahr zum »Tag der Ingenieurwissenschaften« interessierten Gästen einen Einblick in aktuelle Themen und Projekte geben. Die Veranstaltung findet jährlich an wechselnden Orten statt und wurde erstmals 2021 an der TU Ilmenau durchgeführt.