Technische Universität Ilmenau

Schnelle Fakten:

  • 5.225 Studierende
  • 21 grundständige Studiengänge:
  • 25 weiterführende Studiengänge
  • 10 Internationale Doppelabschlüsse

Fächerspektrum im Bereich Ingenieurwissenschaften:

  • Biomedizinische Technik
  • Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • Informatik
  • Ingenieurinformatik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Medientechnologie
  • Technische Kybernetik und Systemtheorie
  • Werkstoffwissenschaft
  • Communications and Signal Processing
  • Electrical Power and Control Engineering
  • Elektrochemie und Galvanotechnik
  • Micro- and Nanotechnologies
  • Optische Systemtechnik / Optronik
  • Research in Computer and Systems Engineering
Versuchsanlage FORTE , aufgenommen am 23.02.2016 in Ilmenau ( Thueringen )
Versuchsanlage FORTE , aufgenommen am 23.02.2016 in Ilmenau ( Thueringen ) Foto: Michael Reichel /arifoto.de

Die TU Ilmenau ist eine forschungsstarke Universität mit Campus-Flair, interkultureller Vielfalt und einem familiären Umfeld. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in rund 100 Fachgebieten betreiben innovative Spitzenforschung auf höchstem Niveau. Dafür bündeln sie ihre Expertise in drei Profillinien und arbeiten interdisziplinär an Lösungen für gesellschaftlich relevante Zukunftsthemen wie Künstliche Intelligenz, Nachhaltige Energieversorgung oder Mobilität. Diese Themen prägen auch das traditionell stark ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Studienangebot: Mit insgesamt 46 Bachelor-, Master- und Diplomstudiengängen in fünf Fakultäten bietet die TU Ilmenau eine große Auswahl an Studiengängen in Ingenieurwissenschaften, Wirtschafts- und Medienwissenschaften, Mathematik und Naturwissenschaften. Die moderne Ausstattung und die persönliche Betreuung ermöglichen eine hohe Ausbildungsqualität und bereiten die Absolventinnen und Absolventen optimal auf das Berufsleben in Industrie und Wissenschaft vor.

Technische Universität Ilmenau
Ehrenbergstraße 29
98693 Ilmenau

www.tu-ilmenau.de